Das STADTMUSEUM SAALFELD
bleibt vorerst bis auf Weiteres GESCHLOSSEN!

Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Stadtmuseum Saalfeld.


 


Das STADTMUSEUM SAALFELD
bleibt vorerst bis auf Weiteres GESCHLOSSEN!

Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Stadtmuseum Saalfeld.


 
Impressionen von Stadtmuseum Saalfeld

Aktuelles


 Kalenderblätter

Vor 160 Jahren...
Am 1. März 1860 nimmt in der Saalfelder Innenstadt eine aus 19 Laternen bestehende Straßenbeleuchtung ihre Tätgkeit auf. Sie wird mit Photogen betrieben, einem aus Steinkohle gewonnenen Mineralöl, und ist möglich geworden durch eine Stiftung von 1000 Gulden des Kaufmanns Paul Herold. Nachdem ein erster, 1805 gemachter Versuch zur Straßenbeleuchtung durch Öllaternen binnen weniger Jahre gescheitert war, hat das neue System nun Bestand. Es wird von einem eigens dafür angestellten Laternenwächter betreut und bereits 1873 auf Gasbetrieb umgestellt.

Quelle:
Dr. Dirk Henning, Direktor Stadtmuseum
Saalfeldinformativ Heft 2020/03/04